Info Hotline: 0676 413 72 15

Yogatuch Therapie Ausbildung

 

Die Wiener Yogaschule bietet eine fundierte Yogatuchtherapie-Ausbildung mit 60 Unterrichtseinheiten als Wochenend-Intensivkurs an.

Die Ausbildung zum/zur Yogatuch-TherapeutIn umfasst 60 Unterrichtseinheiten, ist international anerkannt und wird in Kleingruppen durchgeführt, um eine intensive und persönliche Betreuung während der Ausbildung zu ermöglichen. In diesen intensiven Wochenenden erlernt man eine neue Bandbreite von Yogapositionen, unterstützt durch das spezielle Yogahängetuch, sowie die Wirkung von Aerial Yoga auf den Körper. Es ist eine ganzheitliche Therapie, in der Körper, Atem und Geist ins Gleichgewicht kommen. Die Körper-, Atem- und Entspannungsübungen werden mit Hilfe des Tuches individuell auf den Menschen und seine Bedürfnisse abgestimmt. Das Yogatuch ist ein langes Stofftuch, welches mit einem Haken an der Decke befestigt wird, sodass es hüfthoch über dem Boden hängt. Dieses Tuch kann bis zu 450 Kilo Gewicht tragen.

 

In der Yogatuch-Therapie werden Atmung, Entspannung/Meditation und Körperhaltungen auf konkrete Beschwerden angewendet. Richtig angewendet fördert es den allgemeinen Gesundheitszustand.  Auch bei psychischen Erkrankungen wie etwa Angstzuständen können die Entspannungselemente des Yoga im Hängetuch wertvolle Therapiebeiträge liefern.

 

Für Menschen mit ernsthaften Beschwerden kann Yogatherapie nicht nur als allgemeine körperliche Aktivität, sondern ganz gezielt zur Unterstützung und als wertvolle Ergänzung zu einer schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden.  Vorallem für Menschen mit Rückenbeschwerden oder körperlichen Einschränkungen kann das Tuch in den Yogapositionen eine hilfreiche Unterstützung sein. In den Einzelstunden kann gezielt an der Linderung der Beschwerden durch abgestimmte Übungsabläufe gearbeitet werden.

 

Die Ausbildung beinhaltet folgende Bereiche:

Aerial Yoga – Yogapositionen im Tuch (Asanas)

Aerial Yoga für Kinder und Jugendliche

Aerial Yoga Therapie (Variationen bei körperlichen Beeinträchtigungen)

 

Nach der Ausbildung:

Ziel dieser Ausbildung ist, Yoga mit dem Hängetuch in die eigene Praxis zu integrieren und sich Wissen zu orthopädischen Themen und therapeutische Fähigkeiten anzueignen, um Sicherheit und Praxis im Umgang mit den zumeist körperlichen, manchmal auch emotionalen oder mentalen Problemen der Yoga-Schüler/-innen zu erlangen.

Auch für Yogalehrer, Physiotherapeuten, Berater, Trainer und Coaches bietet die Ausbildung eine interessante und vielseitig nutzbare zusätzliche berufliche Qualifikation.

 

 

Hinweis:
•    Nach erfolgreicher Ausbildung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.
•    Auch im Preis inkludiert sind alle Lehrgangsunterlagen!

Kosten: € 980 inkl. MwSt.

Kursleitung: Team Wiener Yogaschule

Kursort: Wiener Yogaschule

Unsere Ausbildung zum/zur YogatherapeutIn richtet sich nicht nur an Yogalehrer/innen, Therapeut/innen, Masseur/innen, sondern eignet sich natürlich auch für alle Yoga-Praktizierenden, die ihre Yogakenntnisse vertiefen und ihre Yogapraxis bereichern möchten. 

Telefonische Infos jederzeit unter:

0676 413 72 15

Sie können sich hier anmelden!

Die Wiener Yogaschule ist zertifiziert nach der